Turnverein Kloten  
        
News
     

  Turnverein
  Männerriege
  Senioren & Veteranen
  Damenriege
  Frauenriege
  Jugendsport
Info
Mutter-Kind-Turnen
Vater-Kind-Turnen

Kinderturnen
Polysportgruppen
Tanz
Geräteturnen
Leichtathletik
  Vereinshaus
  Turn-di-Fit
  Fotos
  Links & Sponsoren
  Intern
  Dokumente


Getu-Abschlusswettkämpfli und Chlausfeier

Wie jedes Jahr wird Anfangs Dezember während eines Trainings ein Jahresabschlusswettkämpfli durchgeführt. Dabei geht es für einmal nicht nur um Übungen an den Geräten, sondern es wird auch noch Kraft, Koordination, Schnelligkeit und Beweglichkeit getestet.

Lange mussten die Turner und Turnerinnen auf die Rangverkündigung warten, welche jeweils im Wald stattfindet. Am Freitag, 16. Dezember marschierten die Turner und Turnerinnen mit Fackeln in den Hardwald zum Markusplatz. Dort brannte bereits ein Feuer und auch Hotdog und Punsch standen bereit. Es ging nicht lange, da kündete ein Glöckchen den Samichlaus und Schmutzli an. Diese hatten viel zu erzählen und bekamen auch ein paar auswendig gelernte Sprüchli zu hören. und nachdem sie ihre frisch gebackenen Zöpfli verteilt hatten kam es endlich zur Rangverkündigung der Abschlusswettkämpfli.

Bei den jüngeren Turnern und Turnerinnen der Montagsgruppe siegte Celine, vor Ilaria und Noëmi und bei der Dienstagsgruppe hiess der Sieger Yannick, gefolgt von Felix und Timo. Auch allen anderen herzliche Gratulation. Ihr habt euch vor allem bei den Kraftübungen durchgebissen und teilweise bis zur Erschöpfung alles gegeben. Wir Leiter haben wieder einmal gesehen, was alles in euch steckt sobald es um die Wurst geht!!

(Link zur Rangliste siehe Ende Text)


Hier noch der kreative Samichlaus-Vers der K5-Gruppe von Kim und Winu:

Üsi K-Füferlis sind mängisch rechti Globis,

ob Chraft oder Beweglichkeit, si bevorzugend anderi Hobbies,
gits aber es neus Teili zum lerne,
sinds motiviert und tüends sich vom üebe nüm entferne.

D Jungs nennen sich unterenand au Bro,
ganz es so rappe chönds aber nonig wie dr Crow.
Am Barre,
sinds nochli am Knarre.

D’ Rolle rückwärts gaht obe durre,
D’ Oberarm sind denn aber am chnurre.
D’ Handständ sind zag und nannig ganz grad.

Felgufschwung und Buchwelle
da dönds schwierig, es chönt ja öpis inne welle.
Wens um d Chraft gat wie dr Obelix,
denn isch üse Ma ganz klar dr Felix.

Vo wiit obe abe en Usblick aber nid immer dr Durchblick,
het natürlich üse Yannick.
Wieme turnt am Reck es C-Minus,
das weiss au üse Linus.

D Ladys sind nüm am ume stürme,
Ringleder leggeds etzt freiwilig a
fragend nüme na, müemer die würckli a ha?
In dr neue Üebig bi de Carla,
söttis entli wieder en Spagat ha.

S‘ Uuskugle machtsi dafür scho guet,
as brucht aber nachli meh Muet.
Ganz fest üebe am Reck das es klappet solo,
simmer flissig dra mit dr Lolo.

A de Ring bim Abgang immer na gebückt,
ischd Julia nonig ganz entzückt.
Dafür am Bode ufem guete Weg mit em FlicFlac,
es brucht aber nachli zac zac.

Rangliste Jahresabschlusswettkämpfli 2016


News 

Die Männerriege am ETF 2019 Aarau Die Männerriege am ETF 2... mehr


Eidgenössisches Turnfest von den EinzelturnerInnen eröffnet Vom 13. bis 23. Juni 2019 geht in... mehr


Getu / Sieg für Mika Traditionellerweise findet an... mehr




Jahresprogramm Jahresprogramm als PDF

7.-13. Juli 2019
16. World Gymnaestrada Dornbirn (A)


Juli/Aug. August 2019
TVOK Turnfahrt


25. Oktober 2019
TVOK Infoabend



  

 


 
  Home | Impressum | Sitemap